3. Grad / Stufe – Meisterstufe

3. Grad / Stufe – Meisterstufe
Voraussetzung: Reiki 2. Grad und ein Vorgespräch

Bei der Einweihung in den 3. Grad erhält der Meister-Schüler
das Meistersymbol, wiederum dem Usui-System folgend.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Meisterausbildung in erster
Linie der eigenen Weiterentwicklung dient, dies im Sinne
der Selbsterfahrung.
Im wesentlichen  wird die Selbstfürsorge, Achtsamkeit
und Selbstwahrnehmung geschult. Übung macht den Meister, wobei Meister in asiatischem Sinne zu verstehen ist, es geht um die Vertiefung der eigenen Praxis.

 

Der Kurs geht über 1 Tag.

Supervision über ein Jahr ist in der Kursgebühr enthalten.

Auch an dieser Stelle noch ein weiteres Mal der Hinweis, dass die Darstellungen nach dem Usui-System spiritistisch und/oder esoterisch daherkommen und es unbenommen bleibt, zu folgen. Die Wirkungen sind jedoch unbestreitbar.

Kursgebühr Meister-Grad: EUR 330,00 inkl. Wasser, Tee, Obst und Seminarunterlagen

Nächster Kurs: nach Absprache (max. 2 Teilnehmer)

Reiki ist keine Sekte und an keine Glaubensrichtung gebunden.
Reiki ersetzt nicht den Arzt, Psychologen, Heilpraktiker oder Therapeuten.