Reiki Lehrerausbildung

Reiki Lehrerausbildung
Voraussetzung: Reiki Meister Grad (3. Grad / Stufe) und Vorgespräch,
dem Usui-System folgend.

In der Reiki Lehrerausbildung erhält der Lehrer-Schüler Kenntnis
über die Einweihungen zu jedem Reiki Grad. Die Gestaltung der
einzelnen Kurse (1. Grad / Stufe, 2. Grad / Stufe, Meister- Grad / Stufe)
wird besprochen.

Des Weiteren muss der Lehrer-Schüler seine Seminarunterlagen
zu jedem Grad erstellen, welche er an seine zukünftigen
Kursteilnehmer weitergeben möchte. Die Seminarunterlagen werden
innerhalb der Lehrerausbildung besprochen.

Eine Teilnahme des Lehrer-Schülers an einem Reiki Kurs 1. Grad und 2. Grad des Meister/Lehrers sowie Teilnahme des Meister/Lehrers bei einem Reiki Kurs 1. Grad und/oder 2. Grad – gegeben vom Lehrer-Schüler – mit anschließender Supervision gehören mit zur Ausbildung und zum Qualitätsstandard.

Der Kurs geht über 2 Tage plus Kursteilnahme, plus Supervisionen.
Die gesamte Ausbildung kann bis zu 1 Jahr – je nach Kursterminen – in Anspruch nehmen.

Mit der Lehrerausbildung endet das Usui-System, für welches wie uns entschieden haben, da ganz gut überschaubar und, wenn man will, kostengünstig umsetzbar ist.
Im Wesentlichen fasziniert uns aber, dass Reiki schlicht und ergreifend wirkt und sei es als Placebo, da wissenschaftlich jedenfalls zur Zeit nicht anders nachzuvollziehen

Kursgebühr Lehrerausbildung: EUR 770,00 inkl. Kursteilnahme und Supervisionen

Nächster Kurs: nach Absprache (max. 1 Teilnehmer)

Reiki ist keine Sekte und an keine Glaubensrichtung gebunden.
Reiki ersetzt nicht den Arzt, Psychologen, Heilpraktiker oder Therapeuten.